Semesterende. Festivalzeit. Nordsee.

17.07.2009 | thoughts | Kein Kommentar

Hier und da werden noch Rechtschreibfehler korrigiert, die wohlgemerkt eher dem hohen Schreibtempo, als dem Nichtwissen der korrekten Schreibweise zuzuordnen sind. Ich hefte die 4 Seiten wieder zusammen und bitte meinen Sitznachbarn mich aus der Reihe herausgehen zu lassen. Unten angekommen ein kurzer Blick ins “Colosseum” auf diejenigen unter uns, die noch schreiben, und dann Name + Signatur eintragen, den Raum verlassen. Semesterferien!

Doch so wirklich Ferienlaune verspüre ich noch nicht. Laptop eingeschaltet, Mails abgerufen: neue Aufgaben warten. Die letzten Essays müssen eingereicht werden, Hausarbeiten wollen geschrieben werden, ein Ferienjob wird gemacht und fürs Festival ist auch noch genug zu tun.
Wo fange ich an? To-Do-Liste!
Jetzt steht erst auf dem Programm, die Wohnung für den heutigen Semesterabschluss aufzuräumen, Plakate zu hängen, AppleTreeGarden-Vorbereicht beenden und publizieren.

Nächste Woche wirds dann etwas entspannter! Am Mittwoch geht’s dann los Richtung Nordsee, ein bis zwei Tage Urlaub, Freitag dann zum Omas Teich Festival (wenn alles klappt).

Type in your comment





Twitternutzer
Entweder persönliche Daten eintragen oder via Twitter einloggen.

Zum Thema soziale Netzwerke: Andy Strauß
Appletree Garden Festival 2009 – mit den schönsten und dicksten Äpfeln