Erste Gehversuche: Portraitfotografie

29.11.2009 | photography | 1 Kommentar

Wo genau das hinführen soll, weiß ich zwar noch nicht, aber ich habe mir heute die Mühe gemacht und mich durch meine Fotolibrary geklickt, um nach einigermaßen gelungenen Porträts zu gucken.
Warum das Ganze? Ich erwische mich regelmäßig dabei, sobald ich meine Kamera in der Hand halte, einfach Gesichter zu fotografieren (oftmals zum Leiden meiner Freunde). Diese Fotos verweilen dann auf meiner Festplatte, aber damit geschieht nichts weiter. Das finde ich schade und habe deshalb mal ein wenig an den Filtern rumgedreht und auch ein paar S/W-Fotos ausprobiert und wollte einfach mal meine ersten Gehversuche aus der Portraitfotografie vorstellen (nicht wundern, die Gehversuche stammen aus einem längeren Zeitraum).
Alle dieser Fotos sind ohne den Einsatz eines Blitzes entstanden und bis auf ein Foto auch alle aus dem Bauch heraus.

Das letzte Bild ist das einzige, wo ich mit Plan unterwegs war, weil als Ergebnis ein schönes Portrait herauskommen sollte. Für meinen Geschmack habe ich es da etwas übertrieben in der Bearbeitung.

Für Fragen, Anregungen und Kritik gibt es die Kommentarfunktion oder die Möglichkeit, mich anzumailen. Alles ist herzlichstgern willkommen!

Type in your comment





Twitternutzer
Entweder persönliche Daten eintragen oder via Twitter einloggen.

One Comment

YB

11/29/2009 22:26

alberner Helge!

Google Wave: Erster Eindruck
Walls. Neuer Song der Shout Out Louds