Das ‘Summer 2010′-Redesign

10.08.2010 | thoughts | Kein Kommentar

Endlich darf ich die frohe Botschaft verkünden und euch sagen, dass ich ab heute wieder mit STEREOKULTUR.COM am Start bin! In meinen Augen ist es auch höchste Zeit, wieder mit dem kompletten Blog aktiv zu werden, denn untätig war ich nicht: Festivalfotos, Musikempfehlung, Festivalvor- und Nachberichte, Gastartikel auf anderen Blogs und eine für mich neue Struktur bilden die Basis meiner Motivation momentan.

An dieser Stelle möchte ich nun ein paar Worte zum Re-Design loswerden:

Warum das neue Gewand?

Ich würde lügen, wenn ich behaupten würde, ich wäre mit dem Alten Design noch zufrieden gewesen. Irgendwie wirkte alles so statisch und beengend. Dies hat irgendwie auch meine Motivation getrübt und ich dachte mir, dass ich nicht mehr guten Gewissens Leute auf diese Seite schicken kann ;-)

Ein viel wichtigerer Grund jedoch war, dass ich schon seit längerem mit der Struktur der Seite etwas unzufrieden war. Eine Menge Inhalte wurden einfach nicht veröffentlicht, weil ich nicht wollte, dass anderer, bereits veröffentlichter, Inhalt weiter nach unten rutscht und in Vergessenheit gerät. Dies betrifft vor allem zwei Dinge: Fotos und Festivalschriebe.

Um diesem Problem entgegenzuwirken, findet ihr nun oben über der Artikelliste meine letzten drei Fotografie-bezogenen Artikel angezeigt und seht in der Sidebar die Kategorie “Empfehlenswert”. Hier werde ich ab und an Dinge posten, die ich euch ans Herz lege. Moment, wie sollte es während des Festivalsommers anders sein, gibt es überwiegend Festivalhinweise.

Das Re-Design ist noch nicht zu 100% abgeschlossen. Hier und da fehlt es noch am Finetuning, gewisse andere wirklich notwendige Dinge fehlen noch komplett (Na, wer merkt was?). Das wird eine der Aufgaben der nächsten Tage sein, diese Dinge zu ändern.

Das war es erstmal von mir aus! Wenn euch irgendetwas auffällt, was nicht passt, hinterlasst mir einen Kommentar! Und wenn es auch einfach nur ein nettes Wort ist zum neuen Design: nutzt die Kommentarfunktion!

Type in your comment





Twitternutzer
Entweder persönliche Daten eintragen oder via Twitter einloggen.

Pause. Cut.
Go Back To The Zoo @ Geuzenpop 2010