Fotos: Appletree Garden 2010

15.08.2010 | photography | 1 Kommentar

Am 23./24. Juli stieg das bereits 10. Appletree Garden Festival in Diepholz. Auch in diesem Jahr war ich wieder mit von der Partie. Was die Herren und Damen dieses Jahr aufgetischt haben, war mal wieder sehr beeindruckend. Eine Mischung aus Newcomern des Indie Genres gepaart mit gesetzten Größen desselben wechselten sich hier ab. Viele Worte möchte ich nicht über das Festival verlieren, aber eines klar stellen: Wenn es ein Festival in Deutschland gibt, bei dem einfach jede Band so stilsicher gebucht ist, dass man sie sich unbedingt angucken möchte, dann ist es auf dem Appletree Garden. Wirklich: Jede Band, die ich mir angeschaut habe, hat mir irgendwie gefallen und ich war zumindest bei keiner so abgeneigt, dass ich den Platz vor der Bühne räumen wollte.

Meine Highlights 2010 waren (in nicht-wertender Reihenfolge): Go Back To The Zoo, Get Well Soon, Balthazar, Die Sterne, FM Belfast, We Were Promised Jetpacks und Hellsongs. Aber auch Bands wie Roman Fischer oder Friska Viljor oder We Have Band konnten mich überzeugen.

Hier nun ein Auszug meines fotografischen Raubzugs:

Type in your comment





Twitternutzer
Entweder persönliche Daten eintragen oder via Twitter einloggen.

One Comment

11/04/2010 16:02

[...] mit seiner Band GET WELL SOON. Völlig freundlich, nett und bescheiden habe ich die Band beim Appletree Garden 2010 erleben dürfen und bin fasziniert. Denn: wer diese Band nur von der Platte oder durch eines der [...]

Musikvideo: Fenech Soler – Lies
Im Stream: Klaxons – Surfing the void