Stop-Motion Kurzfilm: Winter Tale

29.12.2010 | film | Kein Kommentar

Was ist passender, als ein herzzerreißender Kurzfilm in Stop-Motion, den man sich zwischen Weihnachten und Silvester sehen kann? Eben. Rhetorische Frage. Sergey Yazvinsky hat genau so einen Film “gedreht” und mit tollen Kameraeinstellungen und sehr viel Herz mir gerade eben ein fettes lächeln aufs Gesicht gezaubert. Fantasievoll, traumhaft und irgendwie anders: “Winter Tale”

(via Feingut)

Type in your comment





Twitternutzer
Entweder persönliche Daten eintragen oder via Twitter einloggen.

sun
7/10:10
blackkeys
08/10:10