Kurzfilm: “Wigald” mit Tom Schilling

25.01.2011 | film | 1 Kommentar

Toller, 11 Minuten langer Kurzfilm von Timon Modersohn aus dem Jahr 2006, in dem Tom Schilling die Hauptrolle, einen lebensmüden Jungerwachsenen spielt, dessen Lebensende sich schwieriger gestaltet als er gern hätte. Außerdem mit an Bord: Manfred Zapatka (Der Freie Wille) und Dietrich Hollinderbäumer (Der Untergang). Ein Kurzfilm also in recht prominenter Besetzung.

Die Musik dazu liefern übrigens Element Of Crime mit ihrem Song Almost Dead.

Ansehen:

(via StyleSpion)

Type in your comment





Twitternutzer
Entweder persönliche Daten eintragen oder via Twitter einloggen.

One Comment

02/21/2011 20:13

[...] This post was mentioned on Twitter by Sacha Rottländer, litaffin. litaffin said: Wunderbarer Kurzfilm mit Tom Schilling http://bit.ly/fNG42D Was man in elf Minuten nicht alles erzählen kann… [...]

quufm
QUU.FM Shuffle mit STEREOKULTUR.COM
themiddleeast
The Middle East – Blood (Official Video)