OK KID: Kaffee warm

09.08.2013 | music | 1 Kommentar

Irgendwie so halbwegs durch die Lappen gegangen ist mir das neue Video von OK KID zu Kaffee warm. Der Song ist einer meiner Favorites des selbstbetitelten Debütalbums und das Video hat wie bisher jedes Video der Band neben schönen Bildern und Story eben auch wieder diese kleinen Details im Hintergrund, über die man herrlich schmunzeln kann (Warum zur Hölle stehen da nur Chips in den Brotregalen der Bäckerei, in der sich die Protagonistin ihren Kaffee kauft?! ). Auch live ist diese Band ein absolutes Erlebnis und wenn ich dann höre, dass MC Fitti allerorts als die neue Hoffnung deutschsprachiger Musik gefeiert wird, wird mir schlecht, denn es gibt weitaus besseres da draußen – zum Beispiel eben OK KID.

Type in your comment





Twitternutzer
Entweder persönliche Daten eintragen oder via Twitter einloggen.

One Comment

08/09/2013 15:42

[…] via stereokultur […]

diebombenmeinerstadt
Thees Uhlmann: Die Bomben meiner Stadt
mumfordandsonshopelesswanderer
Mumford & Sons: Hopeless Wanderer