Go Back To The Zoo: What If (Official Video)

10.02.2012 | music | Kein Kommentar

Die Holländer von Go Back To The Zoo verfolge ich nun schon ein paar Jahre. Ihr Debütalbum Benny Blisto war eines dieser locker leichten Indierock-Platten, die man einfach immer wieder hören konnte. Im April erscheint ihre zweite Platte Shake A Wave. Mit What If schicken sie nun einen ersten neuen Song samt Video ins Rennen. Ein Weiterentwicklung ist auf jeden Fall zu hören und gerade der Gitarrenpart bei 2:15 lässt mir die Buchse aufgehen! Unbedingt ansehen! Indierock als een werkgever!

(via: GBTTZbook)

Comments & Likes
...

Appletree Garden Festival 2011

21.07.2011 | music | 1 Kommentar

Morgen ist es soweit. Wenn alles gut läuft, verlasse ich um 09.30 Uhr das Haus, lade mir den Twingo voll (schnell gemacht) und werde mit einer kleinen Crowd an Freunden ins beschauliche Diepholz aufbrechen, um das wohl schönste deutsche Festival zu besuchen: das APPLETREE GARDEN FESTIVAL 2011.
Gelegen in einem kleinen Waldstück am Diepholzer Ortsrand, umrandet von Bäumen (keine Apfelbäume!) und geschmückt mit einem Haufen Lichterketten ist es jedes Jahr wieder ein Fest für mich, dort fotografieren zu dürfen.
Und dieses Jahr wird es besonders spannend, denn erstmals in der Geschichte des Festivals sind alle Karten schon im Vorfeld restlos ausverkauft. Nichtsdestotrotz (so wurde mir versichert) wird die Gemütlichkeit darunter nicht leiden. Wenn ich ehrlich bin: ich glaube auch nicht, dass die Veranstalter dies wollen.
Denn eines ist klar: mit so viel Liebe zum Detail (sei es das Catering, die Festivalshirts, die Backstagebetreuung oder aber auch einfach nur das Line-Up) arbeiten nur ganz ganz wenige andere Festivals in Deutschland (sollte sich jetzt ein Festival gekränkt fühlen: melden! Ich werde das überprüfen ;-) ).

Apropos Line-Up: auch dieses Jahr erwartet uns wieder ein aufregender Wechsel aus gesetzten Größen und Geheimtipps. Die Headliner jedenfalls sind nominell schonmal viel versprechend: Metronomy, Junip und Johnossi sollten wohl jedem (nennen wir ihn mal Indie-Hörer) etwas sagen.
Aber auch die “B-Besetzung” des Festivals überzeugt: Beat!Beat!Beat!, Bombay Bicycle Club und Bodi Bill sind musikalisch top und durchaus bekannt.
Das Ganze gepaart mit tollen Geheimtipps wie Go Back To The Zoo, The Black Atlantic, Who Knew und den famosen When The Saints Go Machine und Songwriter-Liebling Tim Neuhaus versprechen mir ein fettes Festivalwochenende, bei dem vermutlich am Montag bereits die Vorfreude für 2012 beginnt.

Also: Wer eine Karte hat: melden! Wir trinken Bier zusammen! Wer keine Karte hat: nächstes Jahr viel eher kaufen!

Comments & Likes
...

Neues Video: Go Back To The Zoo – Fuck You

30.10.2010 | music | Kein Kommentar

Sie haben wieder zugeschlagen. Diesmal aber im wahrsten Sinne des Wortes. Mit dem neuen Video zu “Fuck You” haben meine Lieblingsniederländer ein Video geschaffen, welches sich auf dem schmalen Grat zwischen Halloween, Rockstargehabe und Geschwisterliebe bewegt. Absolut unterhaltsam!

Comments & Likes
...

Fotos: StoneRock-Festival 2010

Vor über vier Wochen fand “mein” Festival, das StoneRock-Festival 2010 statt. Natürlich habe ich fleißig fotografiert, es bisher aber einfach nicht geschafft, die Fotos zu veröffentlichen. Dies soll nun geschehen. Jedoch werde ich nur eine kleine Auswahl hier vorstellen. Den Rest der Fotos gibt es dann in den nächsten Tagen auf der offiziellen Festivalseite zu sehen.
Warum alle Fotos in Schwarzweiß sind? Eine Laune. Nicht mehr nicht weniger. Ich denke das ein oder andere Foto werde ich auch nochmal in Farbe irgendwo hochladen.

Die Fotos die zu sehen sind, sind überwiegend von den Bands The Cinematics, Turbostaat, Cannibal Koffer, Eternal Tango und Go Back To The Zoo.

Comments & Likes
...

Fotos: Appletree Garden 2010

15.08.2010 | photography | 1 Kommentar

Am 23./24. Juli stieg das bereits 10. Appletree Garden Festival in Diepholz. Auch in diesem Jahr war ich wieder mit von der Partie. Was die Herren und Damen dieses Jahr aufgetischt haben, war mal wieder sehr beeindruckend. Eine Mischung aus Newcomern des Indie Genres gepaart mit gesetzten Größen desselben wechselten sich hier ab. Viele Worte möchte ich nicht über das Festival verlieren, aber eines klar stellen: Wenn es ein Festival in Deutschland gibt, bei dem einfach jede Band so stilsicher gebucht ist, dass man sie sich unbedingt angucken möchte, dann ist es auf dem Appletree Garden. Wirklich: Jede Band, die ich mir angeschaut habe, hat mir irgendwie gefallen und ich war zumindest bei keiner so abgeneigt, dass ich den Platz vor der Bühne räumen wollte.

Meine Highlights 2010 waren (in nicht-wertender Reihenfolge): Go Back To The Zoo, Get Well Soon, Balthazar, Die Sterne, FM Belfast, We Were Promised Jetpacks und Hellsongs. Aber auch Bands wie Roman Fischer oder Friska Viljor oder We Have Band konnten mich überzeugen.

Hier nun ein Auszug meines fotografischen Raubzugs:

Comments & Likes
...