The Temper Trap: “Love Lost”

27.04.2010 | music | Kein Kommentar

Gestern Abend habe ich angefangen, einen etwas längeren Artikel über die Bedeutung von Musikvideos und die Chance, die gerade für jüngere Bands besteht, durch ein tolles Video Aufmerksamkeit zu erregen, zu schreiben. Da mir allerdings ein paar Informationen fehlten, um das Ganze von der Seite aus zu schreiben, wie ich es wollte, habe ich den Artikel heute aus den Drafts geworfen und werde anstelle dessen erstmal einfach ein neues Video vorstellen, dass mir persönlich sehr gut gefällt:
“Love Lost” von The Temper Trap

Mir gefällt dieser etwas alte Stil, der Coach, die kindliche Freiheit inklusive in die Pfützen springen und vor allem das Erbrechen am Ende. Und natürlich gefällt mir auch der Song! Denn ansonsten hätte ich das Video vermutlich nicht bis zum Ende geschaut.

Comments & Likes
...