Trailer: Grand Budapest Hotel

06.02.2014 | thoughts | Kein Kommentar

Heute in vier Wochen, am 06. März 2014, ist der Kinostart von Wes Anderson‘s neuem Werk Grand Budapest Hotel. Der Trailer macht ja nun schon einige Zeit die Runde und ich gehe mal davon aus, dass ich nicht der Einzige bin, der sich so ungemein auf den Film freut.

Wes Anderson Filme sind für mich immer irgendwie eine Herzensangelegenheit. Sie sind von der Bildsprache perfekt durchkompositioniert. Die Stories sind immer irgendwie grotesk und diese Mischung aus spannendem Plot und dieser immer wieder witzigen Darstellung haben mich noch nie enttäuscht. Auch die Tatsache, dass mit unter Anderem Bill Murray, Jason Schwartzman, Owen Wilson und Adrien Brody einige Darsteller im Cast auftauchen, die ja ohnehin aus dem Anderson Universum nicht mehr weg zu denken sind, macht mich auch dieses mal wieder gespannt darauf, wie es gelingt, die selben Schauspieler in immer wieder andere Charaktere zu verwandeln.

Ja, ich fiebere mit hohen Erwartungen diesem Film entgegen. Und nein, ich gehe nicht davon aus, in irgendeiner Hinsicht enttäuscht zu werden – schließlich ist es ein Wes Anderson Film.

Schaut auch auf jeden Fall mal auf der Website der Akademie Zubrowka, der Uni des fiktiven Staates Zubrowka, vorbei, um einige geschichtliche Hintergründe zum Grand Budapest Hotel und zur jüngeren Geschichte dieses Staates zu lernen.

Comments & Likes
...

Fraktus: Das letzte Kapitel der Musikgeschichte (Trailer)

08.11.2012 | film | Kein Kommentar

Das wollte ich niemandem vorenthalten: heute Abend läuft Fraktus im Kino eures Vertrauens an. Der Film des wohl witzigsten Humor-Kollektivs Deutschlands, Studio Braun, wird dem Trailer nach zu urteilen mal wieder urkomisch und sollte den Kinobesuch auf jeden Fall wert sein. Ich werde ihn mir am Sonntag ansehen!

Worum es geht?

Von Westbam bis Scooter, von Blixa Bargeld bis Dieter Meier: Die Electronic-Szene ist sich einig – FRAKTUS waren es. FRAKTUS haben Techno erfunden. Haben seine Ästhetik, seine Klangrevolte, seine Technik vorweggenommen.

Aber dennoch sind FRAKTUS ein Mythos geblieben. Trotz vielversprechender Anfangserfolge in den 80er-Jahren und ihrem einzigartigen Sound. Zwar enorm einflussreich und hochgeschätzt von Szene-Kollegen weltweit, aber als Band vor über 25 Jahren im Streit auseinander gegangen und heute nur noch Insidern ein Begriff.

Was wurde aus ihnen? Was machen die drei heute? Kann es ein Comeback dieser Pioniere geben?

Der Film spürt die drei grundverschiedenen Musiker auf: In Hamburg, in Brunsbüttel und auf Ibiza findet Musikproduzent Roger Dettner die deutschen Techno-Urväter: Dirk „Dickie“ Schubert, Bernd Wand und Torsten Bage. Und ihm gelingt die pop-historische Sensation: Er bringt FRAKTUS zurück an einen Tisch und wieder ins Studio. Nach 25 Jahren schließt sich ein Kreis: FRAKTUS treten wieder auf. Die Musikhistorie wird neu geschrieben.

Diesmal mit FRAKTUS als zentralem Kapitel. Geschichte vergisst wahre Erfinder nie. Selbst FRAKTUS nicht.

Quelle: Offizielle Website

Comments & Likes
...