Blood Red Shoes & Pulled Apart By Horses

Am Montag war ich zu Gast im Gleis 22 in Münster und habe dort zwei sehr sehr geile Konzerte erleben dürfen.

Der Support PULLED APART BY HORSES war endlich mal ein Support, der es verstanden hat, was eben diese Position bedeutet: Stimmung machen für den Hauptact.

Genau dies hat die Band geschafft. Musikalisch zwar etwas härter als BLOOD RED SHOES konnten PULLED APART BY HORSES durch die klare Ausrichtung nach vorn und durch Publikumsbesuche des Sängers den restlos ausverkauften Club zum kochen bringen.

Sieger des Abends blieben dennoch BLOOD RED SHOES, die es nicht nur mit ihrem zweiten Album “Fire Like This” (man sagt ja immer Album 2 ist die größte Hürde), sondern auch dieser besonderen Art der Performance beeindrucken. Etwas kurz und etwas laut war das Konzert vielleicht, dafür haben die jungen Briten es hinbekommen, dass nahezu jeder Song abgefeiert wurde. Eine dreckige, laute Rockshow eben.

Ein paar (na gut, minimal mehr) Eindrücke:
Pulled Apart By Horses
Blood Red Shoes
Blood Red Shoes

Comments & Likes
...