Kurzfilm: “Wigald” mit Tom Schilling

25.01.2011 | film | 1 Kommentar

Toller, 11 Minuten langer Kurzfilm von Timon Modersohn aus dem Jahr 2006, in dem Tom Schilling die Hauptrolle, einen lebensmüden Jungerwachsenen spielt, dessen Lebensende sich schwieriger gestaltet als er gern hätte. Außerdem mit an Bord: Manfred Zapatka (Der Freie Wille) und Dietrich Hollinderbäumer (Der Untergang). Ein Kurzfilm also in recht prominenter Besetzung.

Die Musik dazu liefern übrigens Element Of Crime mit ihrem Song Almost Dead.

Ansehen:

(via StyleSpion)

Comments & Likes
...